Ihr Christliche Seelsorge Shop

Das Kurzgespräch in Seelsorge und Beratung
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Kann ich Sie kurz sprechen?´´ - Smalltalk bestimmt in der betrieblichen und privaten Kommunikation den Ton des Miteinanders, gehört aber auch zum beruflichen Alltag in helfenden Berufen. Die Beiläufigkeit dieser meist zufälligen Gesprächssituationen lässt bewährte seelsorgliche und beraterische Gesprächstechniken oder Therapiemethoden nicht zur Anwendung kommen. Doch auch in kurzer Zeit kann ein Gespräch geführt werden, das dem Auftrag der Seelsorge entspricht, in einer spezifischen Lebens-, Krisen- oder Konfliktsituation christliche, befreiende Hilfe zur Lebensgestaltung zu leisten. Diese methodische Anleitung führt in eine neue, an der Praxis orientierte und in zahlreichen Fortbildungskursen erprobte Alternative zu herkömmlichen Seelsorgekonzepten ein, die Seelsorge überwiegend als Prozessgeschehen begreifen. Auf dem Hintergrund des systemischen Ansatzes und von Kommunikationstheorie und Semiotik erläutert der Autor die besonderen Gesetzmäßigkeiten, Möglichkeiten und Fallen des Kurzgesprächs. Zahlreiche praktische Gesprächsbeispiele und Tipps für beratende Personen ermutigen dazu, Kurzgesprächen nicht mehr auszuweichen, sondern die besondere Chance zu nutzen, die ein kurzes Gespräch für Rat Suchende bietet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Enneagramm, Spiritualität und Theologie der Zuk...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch stellt die christliche Enneagrammarbeit als eine Möglichkeit der Erwachsenenbildung dar, »missionarisch« in die Breite und Tiefe zu wirken, um engagierten Christen, aber auch Kirchenfernen die Liebe zu den ureigenen Wurzeln christlicher Spiritualität bedeutsam oder wieder bedeutsam werden zu lassen. Der erste Teil des Buches setzt sich mit »Gottesbekenntnis und Wirklichkeit« auseinander, um angemessene Bezugssysteme als Grundlage für christliche Spiritualität und im Besonderen für christliche Enneagrammarbeit zu finden. Dabei kommt es zum kritischen Gespräch mit kirchlichen, theologischen, psychologischen und gesellschaftlichen Tendenzen. Deren Brauchbarkeit, aber auch deren Vereinseitigungen wie ihre Ansätze für die Zukunft werden deutlich. Im zweiten Teil werden diese Bezüge tiefgreifend und umfassend als Lebens- und Glaubenshilfe hin zu Selbst-und Gotteserkenntnis dargeboten. Die christliche Enneagrammarbeit wird als eine unter anderen Möglichkeiten dargestellt und wirkt am besten in der Einbettung durch andere spirituelle und psychologische Zugänge. Ansätze, Materialien und Vernetzungen werden dargestellt, die eine Fülle von Einzeluntersuchungen ersetzen - so z.B. das Gespräch mit Anselm Grün, das exemplarisch ist für eine Spiritualität ohne Enneagramm mit großer missionarischer und spiritueller Breiten- und Tiefenwirkung. Der letzte Teil zielt auf die Praxis. Im Gespräch mit bekannten Enneagrammlehrern erweist sich das Enneagramm als ein zukunftsträchtiger Beitrag für geistliche Begleitung, Seelsorge und Spiritualität.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Bruder Tod - In Würde leben und in Würde sterben
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sterbende werden im Stich gelassen und der Tod bagatellisiert oder skandalisiert: Mit klaren Worten widmet sich Vincenzo Paglia einem der wichtigsten Themen überhaupt, der Frage nach dem Sterben und unserem Umgang damit. Treffend in der Analyse, aber zugleich emotional und mitreißend, streitet Paglia dafür, Leben und Sterben im Zusammenhang zu sehen und die Würde des Menschen zu schützen. Sein Buch ist ein klares Statement in der Sterbehilfedebatte, das sich einerseits aus einem fundierten Wissen um medizinische und ethische Grundlagen und andererseits aus persönlichen Erfahrungen und Begegnungen speist. Paglia weist zudem konkrete Wege auf, wie wir uns und andere vorbereiten und begleiten können in diesen existenziellen Situationen. Sein Anliegen ist es, ideologische Scheuklappen abzulegen. Ohne die Einbeziehung einer humanistischen und weisen Sicht der menschlichen Existenz und somit auch ihrer letzten Phase, besteht die Gefahr, die Diskussion ins Oberflächliche abdriften zu lassen. Eine globalisierte Gesellschaft, wir sie sich heute darstellt, braucht humanistische Perspektiven, in denen die Würde, sei es die des Lebens oder die des Sterbens, ihren Platz hat. Wir befinden uns in einem kritischen Moment der Menschheitsgeschichte: Einerseits schreitet die Globalisierung der Welt immer weiter fort, andererseits finden wir keine treffenden Worte, um die quälenden Konflikte zu lösen und uns in einer weltumspannenden Vision zu vereinen. In dieser Umbruchphase, in der es den Gesellschaften an Visionen mangelt, hält Paglia eine Allianz all derer, die es sich zum Ziel machen, einen gemeinsamen Horizont zu finden, an dem sich der Sinn des Lebens und des Sterbens messen lässt, für unabdingbar. Allerdings wird es ohne aufmerksame und auch mutige Überlegungen, an denen alle - die gesamte Gesellschaft und nicht nur die großen Geister - beteiligt werden, kaum möglich sein, zu diesem Horizont vorzustoßen. Eine besondere Verantwortung sieht Paglia bei allen Christen.Gemeinsam möchte er sich auf die Suche begeben nach einer neuen verheißungsvollen Antwort auf die Fragen der letzten Dinge. Es besteht der dringende Bedarf, neue Worte und passendere Perspektiven zur Verkündung zu finden, denn in einer Welt ohne Visionen fällt es schwer, der heutigen Gesellschaft die Prophezeiung des Evangeliums in ihrer ganzen Breite und Tiefe zu vermitteln. Ebenso gilt es aber auch, den Dialog zwischen den verschiedenen christlichen Traditionen hinsichtlich dieser Themen zu intensivieren, um neue theologische und pastorale Gedanken zu den ´´letzten´´ Dingen zu entwickeln, die die Menschen erreichen können. Nicht zuletzt sollten die Möglichkeiten des Dialogs mit den großen Weltreligionen ausgeschöpft werden, um deren Wissen in die Beantwortung der Fragen nach den ´´letzten´´ Dingen einzubringen und fruchtbar für alle zu machen. Im seinem ausführlichen Vorwort schreibt Manfred Lütz: ´´Er [Paglio] weicht den Debatten nicht aus, legt aber den Schwerpunkt eindeutig auf die Wirklichkeit der sterbenden Menschen. Und diese Wirklichkeit ist nicht einfach schwarz oder weiß und sie ist vor allem weit weniger einheitlich, als die öffentlichen Debatten mitunter glauben machen wollen. Vincenzo Paglia ist Seelsorger und so erzählt er von berührenden Geschichten, die er mit berührenden Menschen erlebt hat. Es sind die wirklich sterbenden Menschen, die ihn bewegen.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Nachgefragt
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wie kommt der Hahn auf die Kirchturmspitze? Hat Jesus wirklich gelebt? Was bewirken die Bittgebete der Menschen? Gibt es in der katholischen Kirche auch verheiratete Priester? Woran erkennt man eine Sekte?´´ Fragen wie diese gehören zum Glauben. Fragen können den Glauben der Einzelnen vertiefen helfen, so wie sie der Kirche insgesamt geholfen haben, das Bekenntnis zum Gott Jesu Christi durch die Jahrhunderte lebendig zu entfalten. Wenn gläubige Menschen fragen, wollen sie nicht bloß neugierig mehr wissen. Sie suchen für sich selbst und für andere einen verlässlichen Weg und sicheren Halt im Leben. Darum lohnen sich Fragen immer. Theologisch kompetent und seelsorglich sensibel stellen sich die Autoren einem breiten Spektrum von Anfragen an den Glauben. Die vorgelegten Antworten wollen helfen, christliches Denken, Handeln und Feiern gründlich zu verstehen und daraus zu leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Sinnvoller leben mit der Paulus-Strategie
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Apostel Paulus hat zwar die bedeutendsten Briefe des Neuen Testaments verfasst, ist aber dennoch vielen Christen suspekt. Sie halten den Vordenker der Kirche für einen lebensfremden Theoretiker. Solch einseitige Sichtweise widerlegt der Pallottinerpater und Psychotherapeut Dr. Jörg Müller mit diesem Buch. In 52 Abschnitten - für jede Woche des Jahres einer - zeigt er, wie der Leser grundlegende Aussagen des Paulus auf sich beziehen kann. Somit hilft Jörg Müllers praktischer Jahresbegleiter, nach christlichen Grund-Sätzen zu leben. Dass es dabei so unverkrampft zugeht, wie es im Christentum öfter der Fall sein sollte, ist dem Grafiker Florian Huber zu verdanken, der zu jedem Kapitel eine überaus originelle Farb-Karikatur beisteuert. Der Erlös dieses Buches geht ausschließlich an die Stiftung Heilende Seelsorge der Pallottiner.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Schlüsselworte der christlichen Botschaft als B...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schlüsselworte der christlichen Botschaft:Grundthemen des Glaubens (Spiritualität und Seelsorge 6) Augustin Schmied

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
An der Seite der Soldaten als Buch von Klaus-Di...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

An der Seite der Soldaten:Der seelsorgerlich-missionarische Dienst evangelischer Werke, Verbände und Freikirchen als eigenständige Soldatenseelsorge (1864-2011) Entwürfe zur christlichen Gesellschaftswissenschaft. 2. Auflage Klaus-Dieter Zunke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Kraftvolle Seelsorge
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie sollen Christen ihre Hoheit in der Seelsorge zurückgewinnen? Wie können sie sie effektiv praktizieren? Benner wagt sich behutsam, aber mutig in die Kampflinien. Eine hervorragende Einführung für Christen, die sich eingehend mit pastoraler und christlicher Seelsorge befassen möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die Bergpredigt
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar zur Bergpredigt wird gewöhnlich zu den exegetischen Schriften des Kirchenvaters gerechnet. Er entstand 393, nachdem Augustinus auf Drängen des Kirchenvolkes von Hippo zum Priester geweiht worden war. Mit der Auslegung dieser drei Prerikopen wollte sich der Verfasser mit der Heiligen Schrift vertraut machen und sich auf seinen pastoralen Dienst vorbereiten. Die Radikalität und Kompromißlosigkeit dieser Predigt Jesu zog ihn wohl deshalb in Bann, weil sie, wie Augustinus zu Beginn seiner Schrift sagt, die vollkommenen Normen für einen christlichen Lebenswandel (vgl. I 1,1), beinhaltet, eine Ethik also, die ihr Maß an der Vollkommenheit Christi nimmt. Das Hauptgebot der gelebten Gottes- und des Nächstenliebe wurde zu allen Zeiten je neu gehört und bedacht - wie die Volksmenge damals über Jesu Lehre staunte und die Gemeinde von Hippo die Worte ihres Seelsorgers erwog, treffen sie auch uns heute immer wieder neu durch ihre je eigenen Akzente.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Mit den Toten leben
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach neuesten Befragungen glaubt etwa zwei Drittel der Bevölkerung mehr oder weniger bestimmt an ein Weiterleben nach dem Tod. Und vielen ist es ein tiefes Bedürfnis, die Verbindung zu den geliebten Menschen über deren Tod hinaus weiter zu pflegen. Dieses Buch zeigt auf, wie dies in zeitgemäßer Weise möglich ist. Der erfahrene Seelsorger Arie Boogert zeigt in seinem neuesten Buch, welche Wege zur Pflege einer inneren Beziehung mit den Verstorbenen aus der christlichen Tradition einerseits und aus einem zeitgemäßen religiösen Leben heraus heute gegangen werden können. Das Buch enthält neben vielen erhellenden Zeugnissen bekannter Zeitgenossen konkrete Übungen, Gebete und Meditationen, die uns helfen können, eine dauerhafte und bewusste Verbindung zu denen aufzubauen, die uns noch immer nah sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
´´Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trost...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn ein Mensch stirbt, ist es schwer, Worte zu finden. Die ´´richtigen Worte´´ gibt es in solchen Situationen sowieso nicht. Man kann nur versuchen, das, wovor einem die Stimme versagt, in Sprache zu fassen. Die hier vorliegende Anthologie bietet eine Sammlung ganz unterschiedlicher Texte, die im Zusammenhang mit Tod und Trauer stehen. Es sind Texte von zeitgenössischen und bekannten Autoren, die aus ihrer eigenen Erfahrung als Seelsorger über den Tod und die Trauer schreiben. Es sind Texte aus der Tradition der Kirche, Deutungen des eigenen Sterbens im Kontext des christlichen Glaubens an die Auferstehung von den Toten. Es sind Texte aus der Bibel, die unser eigenes Leben aus der Beziehung zum lebendigen Gott verstehen und das je größere Vertrauen auf Gottes barmherzige Liebe zum Ausdruck bringen. Es sind Texte, die versuchen, das Unsagbare ins Wort zu bringen, die helfen wollen, angesichts des Todes sprachfähig zu werden und Trauernden Hoffnung zuzusagen. Worte finden müssen immer wieder pastorale Mitarbeiter, die in ihren vielfältigen Aufgaben sehr häufig mit dem Tod von Menschen konfrontiert sind. Das Dasein am Sterbebett, das Zusammentreffen mit den Angehörigen zum Trauergespräch, die Trauerfeier und die Beisetzung, die Begleitung der Trauernden: All das verlangt nach einer sensiblen und einfühlsamen Sprache. Selten haben die in der Pastoral Tätigen genügend Zeit, um passende Texte auszusuchen, die sowohl den Trauernden Trost spenden, als auch Ausdruck christlicher Hoffnung sind. Wenn die Arbeit mit Trauernden zum ´´Tagesgeschäft´´ wird, kann man schnell dazu neigen, die Individualität jedes Sterbefalls aus den Augen zu verlieren. Umso wichtiger scheint es, sich auf jeden Todesfall neu einzulassen und für jede Familie die Sprache zu finden, die in ihrer ganz konkreten Situation gerade angemessen erscheint.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Endlich Friede mit mir selbst: Gedanken über er...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hilfreiche Gedanken über erste, zweite und dritte Geigen.Vielen Menschen fällt es schwer sich selbst und ihre Position im Leben anzunehmen. Sie kämpfen mit Unzufriedenheit und Vergleichsdenken und setzen sich damit einem enormen Druck aus. Aber kann man das Ringen mit der eigenen Begrenztheit so einfach aufgeben? Bedeutet das nicht, seine tiefsten Wünsche und Ideale aufzugeben? Oder geht es schlichtweg um eine hohe Messlatte, die wir so manches Mal an unser Leben anlegen? Dorothea Gersdorf geht diesen Fragen auf den Grund und zeigt Wege auf, wie es mit Gottes Hilfe möglich wird, zur Versöhnung mit sich selbst und seinem Platz im Leben zu gelangen.Dorothea Gersdorf, geboren 1959, lebt mit ihrer Familie in Dortmund. Zusammen mit ihrem Mann Rolf ist sie für die Arbeit der für Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Leben im Kontext e.V. verantwortlich. Die Arbeit ist Mitglied im Diakonischen Werk und gibt seit 1994 den im R. Brockhaus-Verlag erschienen ´´Beratungsführer christlicher Therapie- und Beratungseinrichtungen´´ heraus. Dorothea Gersdorf absolvierte zwischen 1991 - 1995 eine individualpsychologisch ausgerichtete Seelsorge- und Beraterausbildung (ITS/R. Ruthe). In den Jahren danach beschäftigte sie sich intensiv mit dem Bereich der Inneren Heilung, der Gebetsseelsorge und der Literatur maßgeblicher VertreterInnen dieser Seelsorgerichtung wie Leanne Payne, John und Paula Sandford u.a..Dies hat seitdem ihren Dienst in der Beratung, sowie ihre Tätigkeit als Referentin und Autorin stark geprägt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Katharina Hauck. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/005130/bk_lind_005130_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht